Muhammad ibn Saud Universität (Riad)

 


Die Muhammed ibn Saud Universität wurde 1974 gegründet und hat heute mehr als 120 000 Studenten. Sie ist anders als die islamische Universität in Medina vor allem an saudische Studenten gerichtet, dementsprechend ist die Anzahl ausländischer Studenten sehr gering. Aus diesem Grund werden auch jedes Jahr sehr wenige Studenten aus Deutschland angenommen.

Wer der arabischen Sprache nicht mächtig ist, fängt mit einem dreijährigen Sprachkurs an.


Studieren mit Familie

Grundsätzlich ist es in Riad möglich, dass man seine Familie nach der Annahme nachholt. Wie der aktuelle Stand ist, könnt ihr hier erfahren.


Zur Bewerbung

– Alle Dokumente müssen ins Arabische übersetzt werden –

1. Jeder Student sollte bisher kein Stipendium von einer saudischen Uni bekommen haben

2. Führungszeugnis

3. Erlaubnis, im Ausland zu studieren (fällt für deutsche Nationalität weg)

4. Nicht jünger als 17 und nicht älter als 25

5. Abiturzeugnis, mit einem zumindest guten Abschluss

6. Farbkopie des Reisepasses

7. Zwei kleine Reisepassfotos

8. Ärztliches Attest, welches jede innere (auf Magen bezogen) Krankheit protokolliert und deine
Gesundheit in Bezug auf ein Auslandsstudium bestätigt

9. Mindestens ein Empfehlungsschreiben von einer islamischen Organisation oder einem bekannten islamischen Prediger

10. Jeder Student sollte seine Bewerbung mit einem Schreiben vollenden, welches den persönlich speziellen Wunsch beinhaltet, warum man in das Institut für die arabische Sprache angenommen werden möchte. Es darf auch in englischer Sprache sein, arabisch wäre aber besser. Hier soll klar werden, wieso ihr euch bewerben wollt. Was sind eure Absichten?  Versucht den Namen des aktuellen Dekans oder Direktors der Fakultät “arabische Sprache” der Universität herauszufinden und ihn direkt anzuschreiben. Als Beispiel könnt ihr das hochgeladene Anschreiben dieses Blogs benutzen.

11. Ausgefülltes Bewerbungsformular, welches auf den folgenden Seiten zu finden ist:

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Bemerkung:  Alle Dokumente müssen klar und leserlich sein.

Die Legislation wird hier von den folgenden Dokumenten benötigt (schon bei der Bewerbung) :

1) Führungszeugnis

2) Zeugnis

3) Ärztliches Attest, dass der Bewerber gesundheitlich dazu Imstande ist im Ausland zu studieren.


Wer angenommen wird, profitiert unter anderem wie folgt:

Der Stipendiat genießt die grundlegenden Vorzüge und Unterstützungen, die den Studenten an den anderen Universitäten Saudi-Arabiens zukommen.


Alle Dokumente werden an die folgende Adresse geschickt:

Imam Mohamed Bin Saud Islamic University (IMIU)

Admission Dept. Arabic Language Institute

P.O. Box 5701

Riyaadh 11432

Kingdom of Saudi Arabia


Hier geht es zur offiziellen Seite der Universität.

Hier geht es zu einer Facebook-Seite über die Uni mit Informationen und Bildern.

Hier geht es zu einem nützlichen Blog auf deutscher Sprache